Wasserkraftverband Mitteldeutschland e.V.

Parteien zur sächsischen Landtagswahl am 31.08.2014

 Im Vorfeld der Landtagswahl am 31.08.2014 in Sachsen hat der Verband der Wasserkraftwerksbetreiber Sachsen und Sachsen-Anhalt e.V. die Positionen rund um das Thema Wasserkraft bei den Parteien abgefragt.

Dabei zeigt sich deutlich, dass CDU und FDP an der Wasserentnahmeabgabe auf die Nutzung der Wasserkraft in Sachsen trotz massiver Kritik von zahlreichen Verbänden und Institutionen festhalten wollen. Offensichtlich soll der Wahlslogan der sächsischen CDU "Mit Mut.Mit Weitsicht.Miteinander." nicht diejenigen Bürger und Bürgerinnen des Freistaates Sachsen ansprechen, die im Bereich der Wasserkraft tätig sind und deren Existenzen durch die Einführung der Wasserentnahmeabgabe in Gefahr sind.

Gehen Sie am 31.08.2014 zur Wahl und entscheiden Sie sich für die Inhalte der Parteien und nicht die Personen.

 

Klicken Sie die nebenstehenden Einträge an, um unsere Wahlprüfsteine sowie die Antworten der derzeit im sächsischen Landtag vertretenen Parteien  einzusehen.

 

Alle Fragen und Antworten als PDF zum Download